Deutschland und seine Hochhäuser

Die ersten Hochhäuser Deutschlands entstanden bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Heute stehen die meisten und gleichzeitig höchsten von ihnen in Frankfurt am Main. Einer der bekanntesten Wolkenkratzer der Stadt ist der Main Tower mit seiner Aussichtsplattform in 200 Meter Höhe. Aber auch andere Städte, wie Berlin, Essen oder Düsseldorf können mit der hessischen Metropole konkurrieren. Der Kölnturm gilt als das zweithöchste Gebäude in Nordrhein-Westfalen. Die gläserne Fassade des Gebäudes wurde mit Bildern des Kölner Doms versehen, sodass sich die Kathedrale in der Fassadenfront spiegelt.

...

Die richtige Beleuchtung für Immobilienfotografie

Mit guten Fotos lassen sich Immobilien nicht nur schneller, sondern auch effizienter vermarkten. Aussagekräftige Fotos schaffen nämlich nicht nur ein sofortiges Wohngefühl, sondern sorgen bei Interessenten für deutlich höhere Kauf- oder Mietbereitschaft. Besonders auf die Ausleuchtung der Fotos sollte aus diesem Grund besonderen Wert gelegt werden. Bilder die unscharf, verwackelt oder zu dunkel sind, verzerren nämlich nicht nur die Perspektive, sondern wirken unfreundlich und negativ. Aus diesem Grund sollte man bei der Fotografie von Immobilien besonderen Wert auf eine Qualitativ hochwertige...